Nach 63 Fahrtentagen und 6’414 sm gut in Stanley Harbour angekommen!

Am Freitag, 28. Dezember bin ich nach 63 Fahrtentagen und 6’414 sm gut in Stanley Harbour angekommen. Die Überfahrt von Madeira zu den Falklandinseln führte mich durch unterschiedliche Klimazonen, durch Flauten und Stürme und war spannend und sehr bereichernd. In Stanley wurde ich sowohl von den Leuten als auch den ersten Pinguinen sehr herzlich empfangen.

Die letzten Tage habe ich alle Reparaturen auf Pagan erledigt und alles für die Überfahrt der Drake Passage in die Antarktis bereit gemacht. Es ist eine etwas berüchtigte Strecke, die Fachliteratur mahnt zur Vorsicht:
„Before even considering sailing to Antarctica, it is worth noting the guidelines issued by the UK Gouvernement for yachts crossing the Drake … most of the commercial yachts regularly operating in these waters have been knocked down, several have been rolled over through 360 degrees. Any skipper should be mindful of this when preparing a vessel for the area.“

Das Wetter in diesen Breitengraden ist sehr wechselhaft. Morgen Abend scheint aber ein gutes Wetterfenster zu sein, um die Überfahrt zu starten. Diese Chance möchte ich natürlich nutzen und werde mich morgen, Mittwoch, 9. Januar 2019 voraussichtlich auf den Weg in die Antarktis machen. Ich rechne mit rund 6 Tagen. Ich freue mich auf den Hochsommer in eisiger Kälte!

Selbstverständlich werde ich davon später berichten.
Bis dahin gute Zeit!

Den ersten Teil der Überfahrt Madeira – Falklandinseln habe ich zusammengestellt und aufgeschaltet, den zweiten Teil konnte ich noch nicht fertig stellen. Da müsst ihr euch noch eine Weile gedulden…

–> Hier geht es direkt zum Artikel!

Ein Gedanke zu „Nach 63 Fahrtentagen und 6’414 sm gut in Stanley Harbour angekommen!

  1. Lieber Peter, ganz herzlich gratuliere ich zum Geburtstag und wünsche dir viel Erfolg, Glück und beste Gesundheit. Ich verfolge immer deinen Weg und begleite dich in Gedanken.
    Machs gut und weiterhin viel Erfolg.
    Liebe Grüsse
    Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.